Stadtumbaugebiet Marienthal - Um- und Neugestaltung Stadtteilpark Marienthal

Auftraggeber

Stadtverwaltung Zwickau l Garten- und Friedhofsamt l Werdauer Straße 62 l 08052 Zwickau

Ort

Sachsen l Zwickau l OT Marienthal

Zeitraum

April 2019 bis Dezember 2022

Projektbeschreibung

Die Stadt Zwickau plant die ca. 19.000m² große Grün- und Parkfläche im Förder- bzw. Stadtumbaugebiet Marienthal, zwischen der Jacobstraße im Westen, der Julius - Seifert - Straße im Norden, der Döhnerstraße im Osten sowie der Antonstraße im Süden, durch entsprechende Fördermittel zu revitalisieren, umzugestalten und aufzuwerten.
Die Neugestaltung des Stadtparks Marienthal eröffnet dabei die Möglichkeit, ein fast 1,9 ha großes Areal, auch durch Flächenzugewinn und Nutzungsaufgabe nachhaltig, nutzerorientiert und zeitgemäß umzugestalten. Dabei sollen die demografischen Entwicklungen und unterschiedlichen Nutzergruppen berücksichtigt werden und die aus dem Nutzungsanspruch hervortretenden Funktionsbereiche (Wegeverbindungen, Feuerwehrzufahrt und Freianlage zum Kinder- und Jugendfreizeitzentrum, Sport- und Spielanlagen, Bereich zur Kommunikation und multifunktionale Markt- und Veranstaltungsfläche) innerhalb der Fläche neu geordnet und zugleich Teile des Alt - Großgrünbestandes in die Umgestaltung einbezogen werden.
In einem ersten Planungsschritt wurden insbesondere vor dem Hintergrund der, für eine Neugestaltung, Sanierung und Defizitbeseitigung, notwendigen Bereitstellung von Fremd- und Eigenmitteln 2 grundlegende Gestaltungsvarianten mit jeweiliger Kostenschätzung erarbeitet und eine umfangreiche Analyse des Ist - Bestandes, ergo der städtebaulichen, demografischen, nutzerbedingten und gestalterischen Randbedingungen durchgeführt.
Die beiden vorangestellten Gestaltungsvarianten mussten letztlich nach endgültiger Prüfung der Flächenverfügbarkeit (Ankauf/Abriss und Umnutzung) und unter Berücksichtigung bestehender Restriktionen zu einer Vorzugsvariante zusammengeführt werden, die nun bauabschnittsweise in die Entwurfs- und Ausführungsplanung überführt wird.


Leistungsbereiche

Freianlagen und Städtebau

Vorzugsvariante bei Berücksichtigung der gegenwärtigen Restriktionen
Vorzugsvariante bei Berücksichtigung der gegenwärtigen Restriktionen
Entwurfsplanung BA1
Entwurfsplanung BA1
Entwurfsplanung BA1
Schnitt AA
Entwurfsplanung BA1 Schnitt AA
01 02 03
» PROJEKTE  » laufende Projekte