Außenraumkonzept für das Besucherbergwerk und Museum zur Zinngrube Ehrenfriedersdorf

Auftraggeber

Stadtverwaltung Ehrenfriedersdorf Markt 1 09427 Ehrenfriedersdorf

Ort

Sachsen l Ehrenfriedersdorf

Zeitraum

Oktober 2020 bis Mai 2021

Kosten

1.180.000,- € (Kostenschätzung)

Projektbeschreibung

Als Ergebnis der Aufnahme der Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří in das UNESCO - Weltkulturerbe, wurde auch die Bergabualandschaft Ehrenfriedersdorf mit dem Standort der ehemaligen Zinngrub auf dem Sauberg zu einem von insgesamt 22 Besandteilen dieser Montanregion.
In der Folge beabsichtigt die Stadt Ehrenfriedersdorf den Standort der Zinngrube mit Besucherbergwerk und Museum, einem der insgesamt 4 Standorte des sächsichen Industriemuseen, zeit- und anforderungsgemäß weiter zu entwickeln und in die bestehenden regionalen, touristischen Konzepte einzubinden.
Im Rahmen der Entwicklung des Museumsstandortes soll neben dem Umbau der musealen Ausstellung und Räumlichkeiten auch der Außenraum gemäß den Nutzeransprüchen und für eine Verbesserung der Vermarktung und öffentlichen Wahrnehmung des Standortes grundhaft neu gestaltet werden.
Als funktionale Bereich wurde ein PKW – Stellplatz, das gestastaltete Museumsvorfeld mit Infopunkten und Grünem Klassenzimmer, ein Themenspielplatz - Bergbau sowie ein Bereich mit Grubenbahn - virtueller Stollenfahrt, Freilandausstellung und Bergbautechnik im Außenraumkonzept vorgesehen. 


Leistungsbereiche

Freianlagen und Städtebau

Außenraumkonzept

Quelle: IB PHD
Außenraumkonzept Quelle: IB PHD
01
» PROJEKTE  » laufende Projekte