Sozialgerechte Neugestaltung Spielplatz Reumtengrüner Straße

Auftraggeber

Stadtverwaltung Auerbach l Nicolaistraße 51 l 08209 Auerbach

Ort

Sachsen l Stadt Auerbach l Spielplatz an der Reumtengrüner Straße

Zeitraum

Oktober 2018 bis Juni 2020

Kosten

218.593,- € (brutto/Kostenanschlag)

Projektbeschreibung

Die Stadt Auerbach plant die Neugestaltung des Spielplatzes an der Reumtengrüner Straße, auf dem städtischen Flurstück Nr. 945/44, im Rahmen der Umsetzung des Förderprogrammes integrierte Stadtentwicklung (EFRE 2014 - 2020), Westliche Altstadt.
Bei der Neugestaltung des ca. 3.200m² großen Gesamtareals sollen neben der Neuordnung von Spielbereichen und der Errichtung von neuen Spielgeräten zudem bestehenden Wegeführungen, in die und aus den angrenzenden Wohnquartieren, neu gestaltet werden.
Im Bereich der bestehenden Speilplatzfläche werden neben einem Kletterkombigerät, einer Tampenschaukel aus dem Altbestand, 2 Einfachschaukel sowie ein Bodentrampolin integriert. 
Der  Spielplatz wir aus Richtung Rumtengüner Straße durch eine asphaltierte Wegeverbindung erschlossen und die zentrale südlich Spielfläche durch Gehölzplanzungen eingfasst. Über eine weitere Wegeverbindung, aus wiederverwendeten großformatigen Betonplatten der Altanlage, wird der zentrale, südliche Spielbereich mit dem nördlichen, ebenen Wiesenbereich verbunden. Die bestehenden nördliche Anschlussböschung wird abgeflacht und zu einem Rodelhang umgestaltet.
Das neu gestaltetet Wegesystem erhält an den End- und Knickpunkten Aufweitungen bzw. kleine Platz, die mit Sitzbänken ausgesattet werden.

 


Leistungsbereiche

Freianlagen und Städtebau

01 02 03
» PROJEKTE  » laufende Projekte